Mozarts Geburtshaus

Mozarts Geburtshaus

Getreidegasse 9, A-5020 Salzburg
Route berechnen

Tel.: +43-662-84 43 13
Fax: +43-662-84 06 93
mozartmuseum@mozarteum.at

Öffnungszeiten

Täglich: 09:00 - 17:30
Juli und August: 08:30 - 19:00
Letzter Einlass: 30 Minuten vor Schließung

Mozart-Wohnhaus

Mozart-Wohnhaus

Makartplatz 8, A-5020 Salzburg
Route berechnen

Tel.: +43-662-874227-40
Fax: +43-662-87 42 27 83
mozartmuseum@mozarteum.at

Öffnungszeiten

Täglich: 09:00 - 17:30
Juli und August: 09:00 - 20:00
Letzter Einlass: 30 Minuten vor Schließung

Stiftung Mozarteum Salzburg

Stiftung Mozarteum Salzburg


Schwarzstr. 26, A-5020 Salzburg
Route berechnen

Großer Saal & Wiener Saal

Mag. Reinhard Haring
Vermietung, Disposition
Tel. +43 (0) 662 889 40 22
E-Mail: haring@mozarteum.at

Bibliotheca Mozartiana

Dr. Armin Brinzing
Bibliotheca Mozartiana (Leitung)
Tel: +43 (0) 662 889 40 13
Fax: +43 (0) 662 889 40 50
E-Mail: brinzing@mozarteum.at

Aktuelle Meldungen

16.05. 2011
Deutsche Mozartgesellschaft und Augsburger Mozartgemeinde fusionieren

Künftig unter einem Dach: Deutsche Mozartgesellschaft und Augsburger Mozartgemeinde fusionieren

Am vergangenen Wochenende fand anlässlich der Eröffnung des 60. Deutschen Mozartfestes eine außerordentliche Mitgliederversammlung der Deutschen Mozart-Gesellschaft (DMG) statt, an der u.a. Vertreter der Mozartgemeinden aus Schwetzingen, Chemnitz, Hamburg, Bayreuth sowie zahlreiche Einzelmitglieder teilgenommen haben. In der Mitgliederversammlung wurde – wie tags zuvor bei einer Mitgliederversammlung der Mozartgemeinde – die Verschmelzung einstimmig beschlossen.

Damit werden künftig alle Mitglieder der Augsburger Mozartgemeinde Einzelmitglieder der Deutschen Mozart-Gesellschaft. Der Abgleich der Satzungen und die gemeinsame Zielsetzung beider Vereine hatte dazu geführt, dass die Vorstände beider Gesellschaften sich in mehreren Gesprächen darüber geeinigt hatten, künftig nur noch unter einem Dach gemeinschaftlich agieren zu wollen. Damit soll eine größere lokale Präsenz und Wahrnehmung garantieren werden.

Die Deutsche Mozart-Gesellschaft erhält damit einen Mitgliederzuwachs von ca. 300 Einzelmitgliedern. Ein zentraler Punkt, der im Verschmelzungsvertrag zwischen beiden Vereinen geregelt wurde, ist der Verbleib des Autographs von „Ah, vous dirai-je maman“ KV 265. Dieses darf von dem übernehmenden Verein (DMG) nicht verkauft werden. Die weiteren Rechte der Mitglieder bleiben von der Verschmelzung unberührt, da alle Mitglieder von lokalen Mozartvereinigungen dieselben Rechte wie Einzelmitglieder der DMG genießen. Hierzu zählen insbesondere die Gewährung von Rabatten für Karten des Mozartfestes, der Bezug der Acta Mozartiana, der freie Eintritt in die Mozarthäuser in Augsburg und in Salzburg sowie Kartenermäßigungen für die Mozartwoche in Salzburg.
 

Die bisherigen Vorstände der Mozartgemeinde Augsburg sind in die künftige Gremienarbeit der DMG eingebunden. Prof. Bernhard Tluck gehört bereits seit der letzten Mitgliederversammlung der DMG ohnehin zum Präsidium der DMG, während die 2. Vorsitzende Susanne Wosnitzka künftig im Beirat der DMG als musikwissenschaftliche Beraterin mitwirkt.

Für die lokale Mozartpflege kann diese „Verschmelzung“ als eine entscheidende Weichenstellung betrachtet werden, da hiermit ein erster Schritt im Hinblick auf die Abstimmung der lokalen Akteure gemacht werden konnte und konkurrierende Mitgliederwerbung vermieden wird.

Auf der Mitgliederversammlung der DMG wurden zudem wichtige Satzungsänderungen beschlossen. Unter anderem wurde man sich im Hinblick auf die lokale Bezuschussung der Gesellschaft einig, dass künftig der Präsident oder einer der Vizepräsidenten aus Augsburg oder Umgebung kommen muss. Damit ist auch ein weiterer Schritt im Hinblick auf die Festigung der Geschäftsstelle mit Sitz in Augsburg gelungen. Durch die Änderung der Beitragssatzung für die Mitgliedergemeinden soll künftig darüber hinaus der Neueintritt von wichtigen Mozartgesellschaften erleichtert werden, die bislang noch nicht Mitglied im Dachverband sind. Es ist ein erklärtes Ziel des Präsidiums, die DMG zu einer Plattform für alle nationalen Sektionen zu entwickeln.    
 


Deutsche Mozart-Gesellschaft e.V.
Mozarthaus, Frauentorstraße 30, 86152 Augsburg
Tel: 0821/518588
Fax: 0821/157228
www.deutsche-mozart-gesellschaft.de


Aktuelle Meldungen [»]
Meldungsarchiv [»]