Mozarts Geburtshaus

Mozarts Geburtshaus

Getreidegasse 9, A-5020 Salzburg
Route berechnen

Tel.: +43-662-84 43 13
Fax: +43-662-84 06 93
mozartmuseum@mozarteum.at

Öffnungszeiten

Täglich: 09:00 - 17:30
Juli und August: 08:30 - 19:00
Letzter Einlass: 30 Minuten vor Schließung

Mozart-Wohnhaus

Mozart-Wohnhaus

Makartplatz 8, A-5020 Salzburg
Route berechnen

Tel.: +43-662-874227-40
Fax: +43-662-87 42 27 83
mozartmuseum@mozarteum.at

Öffnungszeiten

Täglich: 09:00 - 17:30
Juli und August: 09:00 - 20:00
Letzter Einlass: 30 Minuten vor Schließung

Stiftung Mozarteum Salzburg

Stiftung Mozarteum Salzburg


Schwarzstr. 26, A-5020 Salzburg
Route berechnen

Großer Saal & Wiener Saal

Mag. Reinhard Haring
Vermietung, Disposition
Tel. +43 (0) 662 889 40 22
E-Mail: haring@mozarteum.at

Bibliotheca Mozartiana

Dr. Armin Brinzing
Bibliotheca Mozartiana (Leitung)
Tel: +43 (0) 662 889 40 13
Fax: +43 (0) 662 889 40 50
E-Mail: brinzing@mozarteum.at

Aktuelle Meldungen

15.09. 2017
DIALOGE 2017 - Musik von Heute

Musik von Heute ist zentraler Bestandteil des zeitgenössischen Musikfestivals DIALOGE der Stiftung Mozarteum Salzburg, das vom 30. November bis 3. Dezember 2017 sattfindet. Dieses Jahr ist der junge tschechische Komponist Miroslav Srnka Ausgangs- und Mittelpunkt des Festivals. Seine Klangwelt wird spannungsreich kombiniert mit der Musik von Gestern und der von Heute. „Das Festival mixt Srnkas Kosmos genreübergreifend mit Klassik, zeitgenössischer, moderner elektronischer Musik, Film und Kabarett zu einer unprätentiösen Werkschau für ein neugieriges und offenes Publikum“, so Maren Hofmeister, künstlerische Leiterin der Stiftung Mozarteum, „die DIALOGE bieten einen unkomplizierten Zugang zu zeitgenössischer Musik, hier braucht niemand Berührungsängste haben.“ Während der vier Festivaltage werden KünstlerInnen und Ensembles u.a. die Sopranistin Laura Aikin, Cembalist Mahan Esfahani, das Münchener Kammerorchester, œnm . österreichisches ensemble für neue musik, Quatuor Diotima, Dirigent Pablo Heras-Casado, das Mozarteumorchester Salzburg, Burgtheater-Schauspieler Markus Meyer, die Science Busters und das experimentelle Elektronik-Duo Grandbrothers zu Gast sein. 

Lesen Sie mehr

Programmheft zum Blättern und Downloaden:


Aktuelle Meldungen [»]
Meldungsarchiv [»]