Mozarts Geburtshaus

Mozarts Geburtshaus

Getreidegasse 9, A-5020 Salzburg
Route berechnen

Tel.: +43-662-84 43 13
Fax: +43-662-84 06 93
mozartmuseum@mozarteum.at

Öffnungszeiten

Täglich: 09:00 - 17:30
Juli und August: 08:30 - 19:00
Letzter Einlass: 30 Minuten vor Schließung

Mozart-Wohnhaus

Mozart-Wohnhaus

Makartplatz 8, A-5020 Salzburg
Route berechnen

Tel.: +43-662-874227-40
Fax: +43-662-87 42 27 83
mozartmuseum@mozarteum.at

Öffnungszeiten

Täglich: 09:00 - 17:30
Juli und August: 09:00 - 20:00
Letzter Einlass: 30 Minuten vor Schließung

Stiftung Mozarteum Salzburg

Stiftung Mozarteum Salzburg


Schwarzstr. 26, A-5020 Salzburg
Route berechnen

Großer Saal & Wiener Saal

Mag. Reinhard Haring
Vermietung, Disposition
Tel. +43 (0) 662 889 40 22
E-Mail: haring@mozarteum.at

Bibliotheca Mozartiana

Dr. Armin Brinzing
Bibliotheca Mozartiana (Leitung)
Tel: +43 (0) 662 889 40 13
Fax: +43 (0) 662 889 40 50
E-Mail: brinzing@mozarteum.at

Aktuelle Meldungen

26.01. 2015
Besetzungsänderung Mozartwoche: Konzert 30

 

die Sopranistin Marina REBEKA wird den Arien-Part im Konzert der Wiener Philharmoniker unter Thomas Hengelbrock am Samstag den 31.1.2015 um 19:30 Uhr im Großen Festspielhaus übernehmen. Diana Damrau musste krankheitsbedingt leider absagen.
Das Programm ist wie folgt:
Wolfgang Amadé Mozart
Arie für Sopran und Orchester „Vado, ma dove? oh Dei!“ KV 583
Rezitativ und Arie der Gräfin „E Susanna non vien!“ – „Dove sono i bei momenti“ Nr. 20 aus „Le nozze di Figaro“ KV 492
Mehr Informationen über die Sopranistin: http://www.marinarebeka.com/

Die Sopranistin Marina REBEKA wird den Arien-Part im Konzert der Wiener Philharmoniker unter Thomas Hengelbrock am Samstag den 31.1.2015 um 19:30 Uhr im Großen Festspielhaus übernehmen. Diana Damrau musste durch eine Krankheit im Vorfeld die Vorbereitungen für Ihre Konzerte einschränken.

Das Programm ist wie folgt:

Wolfgang Amadé Mozart

Arie für Sopran und Orchester „Vado, ma dove? oh Dei!“ KV 583

Rezitativ und Arie der Gräfin „E Susanna non vien!“ – „Dove sono i bei momenti“ Nr. 20 aus „Le nozze di Figaro“ KV 492

Mehr Informationen über die Sopranistin: http://www.marinarebeka.com/


Aktuelle Meldungen [»]
Meldungsarchiv [»]