Mozarts Geburtshaus

Mozarts Geburtshaus

Getreidegasse 9, A-5020 Salzburg
Route berechnen

Tel.: +43-662-84 43 13
Fax: +43-662-84 06 93
mozartmuseum@mozarteum.at

Öffnungszeiten

Täglich: 09:00 - 17:30
Juli und August: 08:30 - 19:00
Letzter Einlass: 30 Minuten vor Schließung

Mozart-Wohnhaus

Mozart-Wohnhaus

Makartplatz 8, A-5020 Salzburg
Route berechnen

Tel.: +43-662-874227-40
Fax: +43-662-87 42 27 83
mozartmuseum@mozarteum.at

Öffnungszeiten

Täglich: 09:00 - 17:30
Juli und August: 09:00 - 20:00
Letzter Einlass: 30 Minuten vor Schließung

Stiftung Mozarteum Salzburg

Stiftung Mozarteum Salzburg


Schwarzstr. 26, A-5020 Salzburg
Route berechnen

Großer Saal & Wiener Saal

Mag. Reinhard Haring
Vermietung, Disposition
Tel. +43 (0) 662 889 40 22
E-Mail: haring@mozarteum.at

Bibliotheca Mozartiana

Dr. Armin Brinzing
Bibliotheca Mozartiana (Leitung)
Tel: +43 (0) 662 889 40 13
Fax: +43 (0) 662 889 40 50
E-Mail: brinzing@mozarteum.at

Aktuelle Meldungen

14.11. 2013
Die Mozart-Violine von Dalla Costa

Eine private Gönnerin hat der Stiftung Mozarteum Salzburg eine Violine von Pietro Antonio Dalla Costa (1764) geschenkt, die Mozart während seiner Wiener Jahre besessen und gespielt haben soll. Die weltweit größte Sammlung an Originalinstrumenten, Porträts, Briefen und andere privaten Gegenständen aus der Familie Mozart wird damit um ein wichtiges Instrument reicher.

Die sogenannte Costa-Violine wurde von Frau Dr. Nicola Leibinger-Kammüller, der Vorsitzenden der Geschäftsführung der TRUMPF GmbH + Co. KG in Ditzingen bei Stuttgart, privat erworben und der Stiftung Mozarteum Salzburg geschenkt. Das Mozart-Instrument wurde laut dem eingeklebten Geigenzettel im Jahre 1764 von Pietro Antonio Dalla Costa, verfertigt. Nach Expertenmeinung ist die Geige ein authentisches Instrument dieses hoch angesehenen Mitglieds der sogenannten venezianischen Geigenbauschule. Die Überlieferungsgeschichte des Instruments kann zudem lückenlos zurückverfolgt werden. Die Schenkerin und die Vertreter der Stiftung Mozarteum sind sich einig, dass diese herrlichen Geige in den Mozart-Museen in Salzburg ausgestellt und regelmäßig zusammen mit den anderen Originalinstrumenten gespielt werden soll.  

Die ganze Pressemeldung finden Sie hier: http://www.mozarteum.at/presse-medien/pressemitteilungen.html


Aktuelle Meldungen [»]
Meldungsarchiv [»]