Mozarts Geburtshaus

Mozarts Geburtshaus

Getreidegasse 9, A-5020 Salzburg
Route berechnen

Tel.: +43-662-84 43 13
Fax: +43-662-84 06 93
mozartmuseum@mozarteum.at

Öffnungszeiten

Täglich: 09:00 - 17:30
Juli und August: 08:30 - 19:00
Letzter Einlass: 30 Minuten vor Schließung

Mozart-Wohnhaus

Mozart-Wohnhaus

Makartplatz 8, A-5020 Salzburg
Route berechnen

Tel.: +43-662-874227-40
Fax: +43-662-87 42 27 83
mozartmuseum@mozarteum.at

Öffnungszeiten

Täglich: 09:00 - 17:30
Juli und August: 09:00 - 20:00
Letzter Einlass: 30 Minuten vor Schließung

Stiftung Mozarteum Salzburg

Stiftung Mozarteum Salzburg


Schwarzstr. 26, A-5020 Salzburg
Route berechnen

Großer Saal & Wiener Saal

Mag. Reinhard Haring
Vermietung, Disposition
Tel. +43 (0) 662 889 40 22
E-Mail: haring@mozarteum.at

Bibliotheca Mozartiana

Dr. Armin Brinzing
Bibliotheca Mozartiana (Leitung)
Tel: +43 (0) 662 889 40 13
Fax: +43 (0) 662 889 40 50
E-Mail: brinzing@mozarteum.at

Aktuelle Meldungen

05.06. 2013
Original Mozart-Streichinstrumente erstmals in den USA. Mozarts Konzertgeige und Viola eröffnen das Boston Early Music Festival

Im Juni 2013 präsentiert die Stiftung Mozarteum Salzburg erstmals Mozarts originale Streichinstrumente in den Vereinigten Staaten von Amerika. Die Konzertgeige und die Viola werden im Eröffnungskonzert des Boston Early Music Festival von Spezialisten der Alten Musik präsentiert. Die Stiftung Mozarteum Salzburg schlägt mit Ihren drei Kernbereichen (Konzerte, Wissenschaft, Museen) die Brücke zwischen Bewahrung der Tradition und zeitgenössischer Kultur. Ihr Ziel ist es, wechselnde Perspektiven und neue Denkanstöße in der Auseinandersetzung mit Mozart zu eröffnen. Dabei soll das Erbe nicht nur gewahrt, sondern gestärkt und verbreitet werden.

Am 10. Juni steht das Konzert mit Mozarts Violine und Viola auf dem Programm des Boston Early Music Festivals. Die Französin Amandine Beyer (Mozart-Violine) und der Slowake Milos Valent (Mozart-Viola) spielen Werke von Wolfgang Amadeus Mozart – begleitet werden sie von Erich Hoeprich (Klarinette) und Kristian Bezuidenhout (Hammerklavier).  Bezuidenhout  wird  bei der kommenden Mozartwoche, die vom 23. Jänner bis 2. Februar 2014 stattfindet, mit Mozarts Klaviersonaten in Salzburg zu Gast sein.  “Auch in Salzburg selbst sind diese authentischen Mozartinstrumente nur äußerst selten in Aufführungen zu erleben”, so Matthias Schulz, künstlerischer Leiter und Geschäftsführer der Stiftung Mozarteum Salzburg.

Mozart-Geige wird auch in New York präsentiert

Am 13. Juni 2013 reist die Konzertgeige mit dem Präsidenten der Stiftung Mozarteum Johannes Honsig-Erlenburg und Matthias Schulz nach New York. Dort wird die Mozart-Geige im Rahmen einer Veranstaltung des Austrian Cultural Forum erstmals in New York präsentiert und dort von dem amerikanischen Violinisten und Komponisten David Fulmer gespielt.

Mit diesen beiden Konzerten wird das Bestreben der Stiftung Mozarteum deutlich, Mozarts Erbe welteit in lebendiger Weise zu verbreiten. “Es ist wunderbar, dass es gelungen ist, den ersten Besuch von Mozarts originalen Streichinstrumenten in den USA im Rahmen des weltweit führenden Festivals für Alte Musik, dem Boston Early Music Festival, zu realisieren. Mozart gehört allen; für uns Repräsentanten der Stiftung Mozarteum ist es Geschenk und genauso Auftrag, dieses Erbe nicht nur zu wahren, sondern damit zu arbeiten und etwas daraus zu machen“, so der Präsident Johannes Honsig-Erlenburg.

Das Konzert des Boston Early Music Festival findet am 10.6.2013 um 20:00 Uhr in der Jordan Hall des New England Conservatory in Boston, 30 Gainsborough Street, Massachusetts, statt. Tickets und weitere Informationen über das Boston Early Music Festival erhalten Sie unter: www.bemf.org

Die Präsentation in NY findet am Freitag, den 14. Juni 2013 um 19:30 Uhr im Austrian
Cultural Forum statt - 11 East 52nd Street, New York, NY 10022.
Weitere Informationen über das Austrian Cultural Forum: www.acfny.org

Aktuelle Meldungen [»]
Meldungsarchiv [»]