Mozarts Geburtshaus

Mozarts Geburtshaus

Getreidegasse 9, A-5020 Salzburg
Route berechnen

Tel.: +43-662-84 43 13
Fax: +43-662-84 06 93
mozartmuseum@mozarteum.at

Öffnungszeiten

Täglich: 09:00 - 17:30
Juli und August: 08:30 - 19:00
Letzter Einlass: 30 Minuten vor Schließung

Mozart-Wohnhaus

Mozart-Wohnhaus

Makartplatz 8, A-5020 Salzburg
Route berechnen

Tel.: +43-662-874227-40
Fax: +43-662-87 42 27 83
mozartmuseum@mozarteum.at

Öffnungszeiten

Täglich: 09:00 - 17:30
Juli und August: 09:00 - 20:00
Letzter Einlass: 30 Minuten vor Schließung

Stiftung Mozarteum Salzburg

Stiftung Mozarteum Salzburg


Schwarzstr. 26, A-5020 Salzburg
Route berechnen

Großer Saal & Wiener Saal

Mag. Reinhard Haring
Vermietung, Disposition
Tel. +43 (0) 662 889 40 22
E-Mail: haring@mozarteum.at

Bibliotheca Mozartiana

Dr. Armin Brinzing
Bibliotheca Mozartiana (Leitung)
Tel: +43 (0) 662 889 40 13
Fax: +43 (0) 662 889 40 50
E-Mail: brinzing@mozarteum.at

Aktuelle Meldungen

16.01. 2012
Besetzungsänderung in der Mozartwoche 2012

Aufgrund einer Schulterverletzung musste Sir John Eliot Gardiner seine Konzerte mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks am 26. und 27. Januar 2012 im Münchner Herkulessaal und am 29. Januar 2012 im Rahmen der Salzburger Mozartwoche leider absagen.

Dankenswerterweise hat sich Pablo Heras-Casado bereit erklärt, diese Konzerte zu dirigieren. Der 1977 geborene Pablo Heras-Casado gehört zu den führenden Dirigenten seiner Generation. Er zeichnet sich insbesondere durch die ungewöhnliche Bandbreite seiner künstlerischen Tätigkeit aus, die sich von alter Musik bis hin zu neuester zeitgenössischer Musik, Kammermusik und Oper erstreckt. Für die Mozartwoche 2013 war sein Debut in Salzburg geplant, mit einem Konzertprogramm von Mozart bis hin zu zeitgenössischer Musik. Nun hat sich Pablo Heras-Casado zur Verfügung gestellt, bereits ein Jahr früher in der Mozartwoche 2012 einzuspringen und das Konzert des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks zu leiten. Dafür dankt die Stiftung Mozarteum ihm sehr herzlich.

Das Programm lautet wie folgt:
Sonntag, 29. Januar 2012, 19:30 Uhr
Salzburg, Großes Festspielhaus

Wolfgang Amadeus Mozart: Ouvertüre und Ballettmusik aus "Idomeneo", KV 366/367
Wolfgang Amadeus Mozart: Konzert für Klavier und Orchester Es-Dur, KV 482

***Pause***

Felix Mendelssohn-Bartholdy: Symphonie Nr. 3 a-moll op. 56 "Schottische"

Emanuel Ax, Klavier
Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Dirigent: Pablo Heras-Casado

 


Aktuelle Meldungen [»]
Meldungsarchiv [»]