Mozarts Geburtshaus

Mozarts Geburtshaus

Getreidegasse 9, A-5020 Salzburg
Route berechnen

Tel.: +43-662-84 43 13
Fax: +43-662-84 06 93
mozartmuseum@mozarteum.at

Öffnungszeiten

Täglich: 09:00 - 17:30
Juli und August: 08:30 - 19:00
Letzter Einlass: 30 Minuten vor Schließung

Mozart-Wohnhaus

Mozart-Wohnhaus

Makartplatz 8, A-5020 Salzburg
Route berechnen

Tel.: +43-662-874227-40
Fax: +43-662-87 42 27 83
mozartmuseum@mozarteum.at

Öffnungszeiten

Täglich: 09:00 - 17:30
Juli und August: 09:00 - 20:00
Letzter Einlass: 30 Minuten vor Schließung

Stiftung Mozarteum Salzburg

Stiftung Mozarteum Salzburg


Schwarzstr. 26, A-5020 Salzburg
Route berechnen

Großer Saal & Wiener Saal

Mag. Reinhard Haring
Vermietung, Disposition
Tel. +43 (0) 662 889 40 22
E-Mail: haring@mozarteum.at

Bibliotheca Mozartiana

Dr. Armin Brinzing
Bibliotheca Mozartiana (Leitung)
Tel: +43 (0) 662 889 40 13
Fax: +43 (0) 662 889 40 50
E-Mail: brinzing@mozarteum.at

MUSEUM UND SCHULE

Kindern ab dem Schulalter ermöglicht ein Faltblatt einen lebendigen Museumsrundgang durch Mozarts Geburtshaus. Es liegt an der Kasse für Sie bereit oder steht hier [»]  zum Download zur Verfügung.

Informationen für Gruppen mit Arbeitsblatt [»]

Darüber hinaus gibt es zahlreiche pädagogische Angebote für Schulklassen oder Jugendgruppen.

Weitere Angebote für Kinder, Jugendliche und Familie finden Sie im Bereich "Klangkarton".

 

Museumsführungen für Schulklassen

Schulklassen und Jugendgruppen können ganzjährig Führungen durch das Museum in Mozarts Geburtshaus buchen.

Jeder kennt Wolfgang Amadé Mozart und sein Geburtshaus in Salzburg. Doch was weiß der Salzburger Nachwuchs genau über den berühmtesten Sohn der Stadt? Die Museumsführungen in Mozarts Geburtshaus laden Kinder und Jugendliche aller Altersstufen ein, auf den Spuren des Wunderkindes zu wandeln.

Auf speziellen Führungen durch Mozarts Geburtshaus erfahren die jungen Besucher mehr über Mozarts Leben und Wirken. Anhand von spannenden Anekdoten, originalen Schaustücken und musikalischen Beispielen lernen sie verstehen, weshalb er den Namen ihrer Stadt in alle Welt trägt.

Die Führungen durch das Museum in Mozarts Geburtshaus und das Mozart Wohnhaus können ganzjährig von Schulklassen und Jugendgruppen gebucht werden.

Die Führung dauert ca. eine Stunde.

Die Führungspauschale (für eine Schulklasse oder ca. 30 Personen) wird zusätzlich zu den Museumseintritten erhoben.
Führung auf Deutsch: 59,00 €
Führung auf Englisch, Französisch, Italienisch oder Spanisch: 70,00 €.

Eintrittspreise für Mozarts Geburtshaus:
Schüler (6-18Jahre): 3,00 €
Pro zehn Schüler hat eine Lehrkraft freien Zutritt.

Kombiticket Mozart-Geburtshaus und Mozart-Wohnhaus:
Schüler (6-18 Jahre): 4,50 €
 

Download Formular zur Buchung von Schülerführungen per Fax (60,6 KB) [»]

 

 

 

 

Museum & Live-Musik

Neben einer Führung durch Mozarts Geburtshaus können Kinder und Jugendliche eine musikalische Darbietung auf dem historischen Hammerflügel aus der Mozartzeit mit Originalkompositionen von Mozart und seinen Zeitgenossen erleben.

Ein Museumsbesuch ist nicht für alle Kinder gleichermaßen spannend – auf individuelle Weise wollen alle Sinne angesprochen, Fragen beantwortet und die Neugierde geweckt werden. Erst, wenn die jungen Besucher auf vielseitige Arten begeistert und mitgerissen werden, entstehen wirklich unvergessliche Eindrücke. „Museum & Live-Musik“ setzt diese Erfahrung um und lässt die jungen Museumsbesucher Mozart aktiv entdecken, erleben und vor allem hören.

Bei ihrem Besuch in Mozarts Geburtshaus erhalten die Kinder und Jugendlichen einen ganz umfassenden Einblick in das Leben und Schaffen des Salzburger Wunderkindes. Das Programm ergänzt die reguläre Führung durchs Haus um eine musikalische Darbietung auf dem historischen Hammerflügel. Das Besondere: Studierende der Universität Mozarteum spielen Originalkompositionen von Mozart und seinen Zeitgenossen und bringen den Kindern und Jugendlichen so den typischen Klang des Instruments nahe. Je nach Interesse darf danach zu Papagenos "Vogelfängerarie" oder zu Mozarts "Komm lieber Mai und mache…" gesungen werden.

Das Angebot kann nur gemeinsam mit einer Führung für Schulklassen gebucht werden. Die Führungszeit verlängert sich dadurch um 20 bis 30 Minuten.

Unkostenbeitrag:

pro Schulkind (zusätzlich zur Führungspauschale und dem Eintrittspreis): 1,00 €

 

Museums- Workshops für Kinder und Jugendliche

Kinder und Jugendliche können bei verschiedenen Workshops Mozart auf spielerische Weise begegnen. Die Termine können Sie individuell für Ihre Schulklasse oder Jugendgruppe vereinbaren.

Schon die Kleinsten kennen den berühmtesten Sohn ihrer Stadt: Mozarts Leben und Werk ist vielen Kindern und Jugendlichen ein Begriff, doch wer steckte eigentlich wirklich dahinter? Wer war der junge Mozart und später der reife Künstler, dessen Ruf Salzburg in der ganzen Welt bekannt gemacht hat? Die Annäherung an das musikalische Genie fällt dem jungen Publikum manchmal schwer, denn Mozart will abseits von Hemmschwellen individuell entdeckt werden. Aus diesem Grund bieten wir verschiedene Workshops an, bei denen Kinder und Jugendliche aller Altersstufen Mozart einmal auf ganz anderem Weg begegnen dürfen.

Spielerisch und kreativ tauchen sie gemeinsam in den Alltag der Familie Mozart ein. Wenn „Die Würfel rollen, und die Kegel fallen", erfahren sie Spannendes zur Freizeitgestaltung und über Spaß und Spiel im Mozart‘schen Familienleben. Mit "Tanzende und springende Tiere" machen die Workshopteilnehmer tierische Entdeckungen bei den Mozarts und lernen die Haus- und Operntiere der berühmten Familie kennen.

Die Workshops dauern ca. 1,5 Stunden und finden im museumspädagogischen Raum und der Ausstellung in Mozarts Geburtshaus statt.

Kosten:
Workshopgebühr pauschal: 82,00 € zuzüglich Museumseintritte

Mozarts Geburtshaus
Schüler (6-18 Jahre): 3,00 €

Kombiticket, mit Mozart-Wohnhaus
Schüler (6-18 Jahre): 4,50 €

Pro zehn Schüler hat eine Lehrkraft freien Zutritt.
Jeder weitere Begleiter 9,00 € pro Person (Kombiticket: 15 €)

 

Entdeckungsreise im Mozart-Wohnhaus

Ein Tag im Leben Mozarts: Entdeckungsreise auf eigene Faust (ohne Führung)

1773 zog die Familie Mozart in das sogenannte "Tanzmeisterhaus", am heutigen Makartplatz, nachdem das Haus in der Getreidegasse zu eng geworden war. Wolfgang Amadeus Mozart lebte hier sieben Jahre bis zu seiner Übersiedlung nach Wien. Das Haus erzählt von den Lebensstationen und Alltagsgeschichten zur Zeit Mozarts. Audio-Guides vermitteln die spannende Geschichte des Gebäudes, berichten von Mozarts Schaffen als Komponist während seiner Salzburger Jahre und skizzieren sein gesellschaftliches Umfeld. Besondere Themenschwerpunkte sind den Frauen um Mozart – insbesondere seiner Schwester Nannerl –, seinen Reisen in die ganze Welt und dem beliebten Freizeitspaß Bölzlschießen gewidmet.

Zu den Höhepunkten auf der individuellen Entdeckungstour durch Mozarts Wohnhaus zählen der historische Hammerflügel und das berühmte Familienbild im „Tanzmeistersaal“.

Museumseintritte:
Mozart-Wohnhaus
Schüler (6-18 Jahre): 3,00 €

Kombiticket, mit Mozarts Geburtshaus
Schüler (6-18 Jahre): 4,50 €

Pro zehn Schüler hat eine Lehrkraft freien Zutritt.
Jeder weitere Begleiter 9,00 € pro Person (Kombiticket: 15 €)

Bei einer Gruppengröße bis zu 30 Personen ist keine Reservierung notwendig.

 

Besuch der Mozart Ton- und Filmsammlung

Die umfangreiche Sammlung der Stiftung Mozarteum Salzburg umfasst unter anderem zahlreiche Spiel- und Zeichentrickfilme, Dokumentationen und Opernproduktionen speziell für Kinder und Jugendliche. Schulklassen und Kindergartengruppe können diese nach Voranmeldung kostenlos auf Großleinwand ansehen.

Kostenlose Filmvorführungen für Kindergartengruppen und Schulklassen

Die Mozart Ton- und Filmsammlung der Stiftung Mozarteum Salzburg ist ein audiovisuelles Archiv mit einem umfangreichen Bestand an Ton- und Filmdokumenten zum Leben und Werk von Wolfgang Amadé Mozart. 22.000 Audiotitel und 2.600 Videoaufzeichnungen sind insgesamt archiviert. Die Sammlung umfasst unter anderem zahlreiche Spiel- und Zeichentrickfilme, Dokumentationen und Opernproduktionen speziell für Kinder und Jugendliche.

Nach Vereinbarung können die Filme für Schulklassen und Kindergartengruppen (bis zu 40 Kindern) kostenlos auf einer Großleinwand vorgeführt werden. Die nachfolgende Auswahl zeigt die Bandbreite des vorhandenen Bestands. In Absprache mit KindergartenpädagogInnen und Lehrkräften sind wir darum bemüht, das jeweils passende Programm für Ihre Kindergartengruppen und Schulklassen zusammenzustellen.

Filme für Kindergartengruppen und Volksschüler
Die Zauberflöte
Zeichentrickfilm von Emanuele Luzzati
Dauer: 50 Minuten

Die Zauberflöte / Don Giovanni / Die Hochzeit des Figaro / Die Entführung aus dem Serail
Aufführungen des Salzburger Marionettentheaters
Dauer: 90 - 120 Minuten

Zehn Minuten Mozart und Papageno
Scherenschnittfilme von Lotte Reininger
Dauer: 20 Minuten

Eine kleine Zauberflöte
Märchensingspiel mit der Augsburger Puppenkiste
Dauer: 60 Minuten

Augusta Mozarteum: Kasperl auf den Spuren von Mozart
Kasperltheater mit der Augsburger Puppenkiste und Oehmichens Marionettentheater
Dauer: 40 Minuten

Filme für Volksschüler und Mittelstufe
Little Amadeus
Zeichentrickfilmserie von Winfried Debertin
Dauer: 25 Minuten pro Folge

Die Zauberflöte
Märchenoper für Kinder von den Opernfestspielen St. Margarethen
Dauer: 140 Minuten

Wolfgang Amadeus Mozart
Eine musikalische Biographie in zwei Teilen mit Peter Ustinov
Dauer: 120 Minuten

Filme für Jugendliche
Amadeus
Spielfilm über Mozarts Leben von Milos Forman
Dauer: 150 Minuten

Wolfgang
Spielfilm in drei Teilen über Mozarts Leben von Juraj Herz
Dauer: 90 Minuten


Anmeldung
Mozart Ton- und Filmsammlung
Mag. Stephanie Krenner
Mozart Wohnhaus
Makartplatz 8
5020 Salzburg

Tel.: +43 (0)662-883454
E-Mail: krenner@mozarteum.at

 

Study with Mozart!

Das Konzept verspricht eine erfrischende Abwechslung des Englischunterrichts für sämtliche Altersklassen: „Study with Mozart!“ bietet spezielle dialogische und vokabelbasierte Führungen für Englischklassen mit einer Native-Speakerin durch Mozarts Geburtshaus und im Mozart-Wohnhaus. Eine spielerische Gelegenheit für SchülerInnen die Fremdsprache zu üben.

Die SchülerInnen erfahren Neues über Mozart und lernen dabei gleichzeitig die englischen Begriffe für viele Alltagsobjekte in Mozarts Leben. Interaktiv gestaltet, sind die SchülerInnen eingeladen mit der FührerIn Englisch zu sprechen und einfache Fragen auf Englisch zu beantworten. Die Führung wird zweisprachig abgehalten um sicher zu stellen, dass alle Kinder - unabhängig vom Englischverständnis - Wissenswertes über Mozart erfahren.

Unterlagen zur Wiederholung für den Schulunterricht sind inkludiert. Vorausgesetzt wird, dass die SchülerInnen bereits einfach Sätze in der Present Tense konstruieren und verstehen können.

Die Führungspauschale wird zusätzlich zu den Museumseintritten erhoben.

Führungspauschale „Study with Mozart“: 66 €
Eintritt pro Schüler (6-18 Jahre): 3,50 €, Lehrer frei
Führung nach Anmeldung.

Kontakt für Führungen und Anmeldung
Mag. Maria Erker, BA
Besucherservice, Museumspädagogin
Mozarts Geburtshaus
Getreidegasse 9
5020 Salzburg
E-Mail: museum.service@mozarteum.at
Tel: +43 (0)662 84 43 13 – 91

Information und Anmeldung:

Reservierungen bitte schriftlich per Mail oder Fax unter Angabe Ihres Wunschtermins an:

Fax: 0043-(0)662-84 06 93
E-mail: museum.service@mozarteum.at

Wir ersuchen Sie herzlich, Ihre Führung rechtzeitig zu buchen. Bitte geben Sie den Namen und die Adresse Ihrer Schule sowie die Anzahl und das Alter Ihrer SchülerInnen an.