MOZART-WOHNHAUS

Das zum Großteil im zweiten Weltkrieg zerstörte Gebäude wurde originalgetreu wieder aufgebaut und als zweites Mozart-Museum im Jahr 1996 neu eröffnet.

Wolfgang Amadeus lebte acht Jahre in diesem Haus, bevor er Anfang 1781 endgültig nach Wien zog. Sein Vater Leopold verstarb hier 1787.

MBBM_Trailer_Shortcut

 

Ausstellung

 

Die Familie Mozart bezog 1773 die großzügige Acht-Zimmer-Wohnung im ersten Stock.

In den weitläufigen Räumen wird anhand von Originaldokumenten und Portraits die Geschichte des Hauses und Mozarts kompositorisches Schaffen während seiner Salzburger Jahre dokumentiert. Besondere Anziehungspunkte sind Mozarts Original-Hammerklavier und das bekannte Familienbild im "Tanzmeistersaal".  Seit kurzem ist hier ebenfalls die originale Geige, die Mozart in seiner Zeit in Wien benutzt hat, ausgestellt.

Den Frauen um Mozart, hier insbesondere seiner Schwester Nannerl, dem Bölzlschießen, ein beliebtes Freizeitvergnügen der Mozarts und ihren Reisen sind eigene Themenkreise gewidmet.

In Mozart-Wohnhaus finden wechselnde Sonderausstellungen, Konzerte und Vorträge statt.

 

Mozart-Ton- und Filmsammlung:

Ergänzend zu der Ausstellung in der ehemaligen Mozart-Wohnung finden Museumsbesucher im Halbstock die Mozart-Ton- und Filmsammlung mit zahlreichen Ton- und Videodokumenten.


Mozart Ton- und Filmsammlung [»]

 

 

Öffnungszeiten

täglich geöffnet:
9.00 Uhr bis 17.30 Uhr

Juli, August:
8.30 Uhr bis 19.00 Uhr

Letzter Einlass:
30 Minuten vor Schließung

Eintrittspreise

Eintritt
€ 10,- (€ 17,-)

Ermäßigung für Gruppen
von 10 Personen,
Studenten & Senioren

€ 8,50 (€ 14,-)

Jugendliche (15-18 Jahre)
€ 4,- (€ 6,-)

Kinder (6-14 Jahre)
€ 3,50 (€ 5,-)

Familienkarte
(2 Erwachsene mit Kindern)

€ 21,- (€ 36,-)

Kinder (unter 6 Jahren frei)

Schüler im Klassenverband (6-18 Jahre)
€ 3,50 (€ 5,-)

Menschen mit Behinderung
(1 Begleiter frei)

€ 8,50 (€ 14,-)

Salzburger Familienpass
€ 19.- (€ 32.-)

Preise in Klammern sind kombinierte Karten für Geburts- & Wohnhaus

Kontakt


Mozart-Wohnhaus
Makartplatz 8
A-5020 Salzburg
Tel.: +43-662-874227-40
Fax: +43-662-87 42 27 83
E-Mail: mozartmuseum@mozarteum.at