Mozarts Geburtshaus

Mozarts Geburtshaus

Getreidegasse 9, A-5020 Salzburg
Route berechnen

Tel.: +43-662-84 43 13
Fax: +43-662-84 06 93
mozartmuseum@mozarteum.at

Öffnungszeiten

Täglich: 09:00 - 17:30
Juli und August: 08:30 - 19:00
Letzter Einlass: 30 Minuten vor Schließung

Mozart-Wohnhaus

Mozart-Wohnhaus

Makartplatz 8, A-5020 Salzburg
Route berechnen

Tel.: +43-662-874227-40
Fax: +43-662-87 42 27 83
mozartmuseum@mozarteum.at

Öffnungszeiten

Täglich: 09:00 - 17:30
Juli und August: 09:00 - 20:00
Letzter Einlass: 30 Minuten vor Schließung

Stiftung Mozarteum Salzburg

Stiftung Mozarteum Salzburg


Schwarzstr. 26, A-5020 Salzburg
Route berechnen

Großer Saal & Wiener Saal

Mag. Reinhard Haring
Vermietung, Disposition
Tel. +43 (0) 662 889 40 22
E-Mail: haring@mozarteum.at

Bibliotheca Mozartiana

Dr. Armin Brinzing
Bibliotheca Mozartiana (Leitung)
Tel: +43 (0) 662 889 40 13
Fax: +43 (0) 662 889 40 50
E-Mail: brinzing@mozarteum.at

DIALOGE „Zeit“

Im Zentrum der diesjährigen DIALOGE stehen Morton Feldman, Beat Furrer und Mozart. Gemeinsam ist den drei Komponisten das Eintreten für eine Musik ohne Floskeln und Klischees“, so Matthias Schulz. Nach Luft (2012), Licht (2013) und Wort (2014) thematisiert das Festival 2015 Zeit.

Morton Feldman ist an Zeit in ihrem unstrukturierten Zustand interessiert. „Das heißt, mich interessiert, wie dieses wilde Tier im Dschungel lebt, nicht im Zoo. Mich interessiert die Art, wie Zeit existiert, bevor wir unsere Klauen hineinschlagen, unsere Ideen und Vorstellungen.“

Beat Furrer, gebürtiger Schweizer und 2014 mit dem Großen Österreichischen Staatspreis für Musik ausgezeichnet, hat sich längst aus allen Kategorien befreit, in die man ihn einordnen wollte. „Jedes Verklingen eines Tones ist bereits ein Drama für sich“, sagt er – und Körperlichkeit im Musizieren ist ihm, der seine Anregungen von der Antike bis zur Gegenwart findet, bei Sängern wie bei Instrumentalisten gleich wichtig. „Wer die Musik von Beat Furrer kennen lernen möchte, sollte sich unmittelbar zum Ausgangspunkt seiner klanglichen Fantasie begeben: zu dem dramatischen Moment, in dem Ungeheuerliches passiert“, schreibt Marie Luise Maintz. 

 

Kartenbüro der Stiftung Mozarteum Salzburg

Theatergasse 2 im Mozart-Wohnhaus
5020 Salzburg
Tel: +43 (0) 662 87 31 54
E-Mail: tickets@mozarteum.at

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag 9 - 17 Uhr
Samstag 9 - 12 Uhr

Während der Mozartwoche täglich Montag - Sonntag 9 - 17 Uhr

Download

Titel Saisonkonzerte 2012/1213