Mozarts Geburtshaus

Mozarts Geburtshaus

Getreidegasse 9, A-5020 Salzburg
Route berechnen

Tel.: +43-662-84 43 13
Fax: +43-662-84 06 93
mozartmuseum@mozarteum.at

Öffnungszeiten

Täglich: 09:00 - 17:30
Juli und August: 08:30 - 19:00
Letzter Einlass: 30 Minuten vor Schließung

Mozart-Wohnhaus

Mozart-Wohnhaus

Makartplatz 8, A-5020 Salzburg
Route berechnen

Tel.: +43-662-874227-40
Fax: +43-662-87 42 27 83
mozartmuseum@mozarteum.at

Öffnungszeiten

Täglich: 09:00 - 17:30
Juli und August: 09:00 - 20:00
Letzter Einlass: 30 Minuten vor Schließung

Stiftung Mozarteum Salzburg

Stiftung Mozarteum Salzburg


Schwarzstr. 26, A-5020 Salzburg
Route berechnen

Großer Saal & Wiener Saal

Mag. Reinhard Haring
Vermietung, Disposition
Tel. +43 (0) 662 889 40 22
E-Mail: haring@mozarteum.at

Bibliotheca Mozartiana

Dr. Armin Brinzing
Bibliotheca Mozartiana (Leitung)
Tel: +43 (0) 662 889 40 13
Fax: +43 (0) 662 889 40 50
E-Mail: brinzing@mozarteum.at

 

DRESS UP MOZART

Wettbewerb für Schüler*innen ab der 8. Schulstufe

Wolfgang Amadé Mozart war in seiner Zeit bereits als Musikgenie bekannt und
legte bei seinen Auftritten großen Wert auf seine Kleidung. Berühmt wurde er vor
allem für seine rot-goldene Jacke. Doch stellt euch vor, er würde heute noch einmal
auf der Bühne stehen…. wie würdet ihr ihn einkleiden? Modern? Traditionell?
Welche Accessoires würdet ihr ihm mitgeben? Die Stiftung Mozarteum Salzburg
ruft zum Kreativwettbewerb auf!

Wolfgang Amadé Mozart war in seiner Zeit bereits als Musikgenie bekannt und legte bei seinen Auftritten großen Wert auf seine Kleidung. Berühmt wurde er vor allem für seine rot-goldene Jacke. Doch stellt euch vor, er würde heute noch einmal auf der Bühne stehen…. wie würdet ihr ihn einkleiden? Modern? Traditionell? Welche Accessoires würdet ihr ihm mitgeben? Die Stiftung Mozarteum Salzburg ruft zum Kreativwettbewerb auf!

Wer darf mitmachen?

Jede Schulklasse ab der 8. Schulstufe. Wichtig ist, dass es ein fertiges Produkt gibt (nicht nur Entwürfe), denn die Projekte aus der Finalrunde werden in einer eigenen kleinen Ausstellung präsentiert.

Wie läuft es ab?

– Ihr besucht von September bis November 2017 einen kostenfreien Workshop (Dauer 1,5 Stunden) zum Thema „Roter Rock und Spitzenjabot – die Kleidung der Mozart-Zeit“ in unserem Museum

– Ihr entwerft eure Projekte in eurer Schule

– Ihr reicht eure Projekte bis 19. Jänner 2018 bei uns ein. Schickt uns dazu Fotos eurer Objekte, einen Titel sowie Skizzen und eine Beschreibung mit euren Hintergrundideen.

– Unsere Kommission wählt 10 Projekte in die engere Auswahl

– Die 10 Finalisten bringen ihre Projekte zu uns und unsere Fachjury wählt die besten aus

Wie viele Projekte werden pro Klasse angenommen?

Es können gerne auch verschiedene Projektgruppen innerhalb einer Klasse arbeiten.

Welche Materialien sind erlaubt?

Alle Theatermaterialien, d.h. Papiere und Stoffe, die schwer flammbar (B1) sind.

Größenvorgaben: Eine Schaufensterpuppe pro Projekt.

Bekanntgabe der Sieger: Bis 20. Februar 2018.

Die Projekte aus der Finalrunde werden im Mozart-Wohnhaus vom 12. bis 23. März 2018 ausgestellt.

Außerdem erwarten unsere Finalisten tolle Preise!

Information und Anmeldung

 

Mag. Maria Erker
Getreidegasse 9
5020 Salzburg
Tel.: +43-662-84 43 13 - 91
Fax: +43-662-84 06 93
museum.service@mozarteum.at