Mozarts Geburtshaus

Mozarts Geburtshaus

Getreidegasse 9, A-5020 Salzburg
Route berechnen

Tel.: +43-662-84 43 13
Fax: +43-662-84 06 93
mozartmuseum@mozarteum.at

Öffnungszeiten

Täglich: 09:00 - 17:30
Juli und August: 08:30 - 19:00
Letzter Einlass: 30 Minuten vor Schließung

Mozart-Wohnhaus

Mozart-Wohnhaus

Makartplatz 8, A-5020 Salzburg
Route berechnen

Tel.: +43-662-874227-40
Fax: +43-662-87 42 27 83
mozartmuseum@mozarteum.at

Öffnungszeiten

Täglich: 09:00 - 17:30
Juli und August: 09:00 - 20:00
Letzter Einlass: 30 Minuten vor Schließung

Stiftung Mozarteum Salzburg

Stiftung Mozarteum Salzburg


Schwarzstr. 26, A-5020 Salzburg
Route berechnen

Großer Saal & Wiener Saal

Mag. Reinhard Haring
Vermietung, Disposition
Tel. +43 (0) 662 889 40 22
E-Mail: haring@mozarteum.at

Bibliotheca Mozartiana

Dr. Armin Brinzing
Bibliotheca Mozartiana (Leitung)
Tel: +43 (0) 662 889 40 13
Fax: +43 (0) 662 889 40 50
E-Mail: brinzing@mozarteum.at

MOZART-MUSEEN

Jeder kennt Wolfgang Amadé Mozart und sein Geburtshaus in Salzburg. Doch was steckt hinter den Fassaden der Gebäude, in denen Mozart einst lebte?

Die Mozart-Museen bieten ein abwechslungsreiches Programm für alle Altersgruppen. Für Schulklassen werden spezielle Führungen und Workshops angeboten. Anhand von spannenden Anekdoten, originalen Schaustücken und musikalischen Beispielen erfahren die jungen Besucherinnen und Besucher mehr über Mozarts Leben und Wirken. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, Musik, gespielt auf einem historischen Hammerflügel, zu erleben (Museum & Live-Musik).

SPEZIALFÜHRUNGEN auf Anfrage für
- integrative Gruppen
- Gruppen mit Lernbeeinträchtigung in einfacher Sprache
- Gruppen mit sehbehinderten oder blinden TeilnehmerInnen
- Gruppen mit RollstuhlfahrerInnen (nur Mozart-Wohnhaus)

Führungen

Führungen in Mozarts Geburtshaus

 

Für 6- bis 18-Jährige

Die Würfel rollen und die Kegel fallen

Spiele waren im Alltag des 18. Jahrhunderts, und besonders für Leopold Mozart, ein wesentlicher Bestandteil des gesellschaftlichen Beisammenseins. In diesem Workshop erfährt man Spannendes zur Freizeitgestaltung, Spaß und Spiel im Mozartschen Familienleben.

Dauer ca. 90 Minuten

Für 6- bis 14-Jährige

Spezialführung Wolfgang Amadé Mozarts Todestag

Was ist über den letzten Lebensabschnitt Mozarts bekannt? Eine Führung über seine Zeit in Wien anhand Salzburger Ausstellungsstücke – eine spannende Suche nach der Vergangenheit.

Termin 3. bis 5. Dezember 2014

 

Für 8- bis 13-Jährige

Spezialführung Musik und Oper

Premieren-Abend in Salzburg – die Besucher strömen ins Theater, um Musik zu hören, zu reden

und zu essen?! Werfen wir einen Blick auf die merkwürdigen Sitten der Oper des 18. Jahrhunderts. Wie lange dauerte eine Oper und was bedeutete es, wenn Sänger ein Lied „auf ihre Gurgel“ geschrieben haben wollten?

 

Für 10- bis 14-Jährige

Mozart – Mehr als nur Salzburg

Mozart lebte 17 Jahre lang in der Getreidegasse. Bald nach seinem Umzug auf die andere Salzachseite verließ er die Stadt. Was wurde aus ihm? Wohin ging er, welche Menschen waren ihm wichtig? Eine Führung, die mehr als „das Wunderkind“ präsentiert.

 

Für 6- bis 15-Jährige

Spezialführung „Weihnachten mit Familie Mozart“

Familie Mozart lebte vor 250 Jahren in Salzburg. Wie wurde in dieser Zeit Weihnachten gefeiert? Sangen auch sie Weihnachtslieder unter dem Christbaum? Gab es für die Kinder schon einen Adventkalender? Diese Dialog-Führung beantwortet Fragen über den Lebensalltag im 18. Jahrhundert und erzählt gleichzeitig lustige Einzelheiten aus dem Leben der Familie Mozart.

Termin nur im Dezember 2014, Dauer ca. 75 min

 

Für 6- bis 18-Jährige

Spezialführung Mozart hat Geburtstag

Mozart hat Geburtstag! Wie feierte man vor 250 Jahren? Wen hätte Wolfgang Amadé wohl einge laden und was hätte er bei einer Feier gegessen und getrunken? Diese Dialog-Führung beantwortet Fragen über den Lebensalltag des 18. Jahrhunderts und erzählt gleichzeitig lustige Einzelheiten aus dem Leben der Familie Mozart.

Termin Jänner 2015, Dauer ca. 75 min

 

Museum & Live-Musik

Bei ihrem Besuch in Mozarts Geburtshaus erhalten die Kinder und Jugendlichen einen umfassenden Einblick in das Leben und Schaffen des Salzburger Wunderkindes. Das Programm „Museum & Live-Musik“ ergänzt eine Führung durch das Haus um eine musikalische Darbietung auf einem historischen Hammerflügel. Das Besondere: Studierende der Universität Mozarteum spielen Kompositionen von Mozart und seinen Zeitgenossen. So bringen sie den ZuhörerInnen den typischen Klang des Instruments nahe.

Das Angebot kann nur in Verbindung mit einer Führung für Schulklassen gebucht werden und dauert ca. 20 bis 30 Minuten.

 

Museums-Workshops

Für 6- bis 12-Jährige
„Tanzende und springende Tiere“
Tiere im Alltag, Tiere in der Musik – dieser Workshop enthüllt nicht nur, ob Mozart selbst Haustiere hatte, sondern auch, welche Tiere in seinen Bühnenwerken vorkommen und welche Bedeutung hinter diesen steckt. (Dauer: ca. 90 Minuten)

Für 6- bis 18-Jährige
„Die Würfel rollen und die Kegel fallen“
Spiele waren im Alltag des 18. Jahrhunderts, und besonders für Leopold Mozart, ein wesentlicher Bestandteil des gesellschaftlichen Beisammenseins. In diesem Workshop erfährt man Spannendes zur Freizeitgestaltung, Spaß und Spiel im Mozart’schen Familienleben. (Dauer: ca. 90 Minuten)

Für 10- bis 14-Jährige

Handy-Quiz

Jetzt neu: auch als Tablet-Quiz!

Auf unsere jungen Museumsbesucher wartet ein moderner Zugang zu Mozarts Leben und Werk. Bei einem ersten Besuch erhalten die Schülerinnen und Schüler einen Überblick über das Museum und erfahren spannende Anekdoten, die nicht in der Ausstellung zu finden sind. In Gruppen entwickeln sie knifflige Quizfragen, die es bei einem zweiten Besuch auf dem Handy zu lösen gilt.

Dauer 1. Tag: ca. 3 Schulstunden,

2. Tag: ca. 2 Schulstunden

 

Für 6 bis 11-Jährige

Spezialworkshop Adventkalender

45-minütige aktionsreiche Kinder-Führung durch die Mozart-Wohnung in Mozarts Geburtshaus, Getreidegasse 9; anschließend gemeinsames Basteln eines Klassenadventkalenders in Form des Geburtshauses. Der Kalender gehört dann der Klasse und kann in die Schule mitgenommen werden.

Termin November 2014

Dauer 90 Minuten

 

Preise

Eintritt für Schulklassen – Mozarts Geburtshaus / Mozart-Wohnhaus
(Preise in Klammern sind Kombikarten für Geburts- und Wohnhaus)

Schüler im Klassenverband: € 3,50 (€ 5,–)
Pro zehn Schüler hat eine Lehrkraft freien Zutritt.
Jeder weitere Begleiter: € 8,50 (€ 14,–)

Preise Museums-Führungen
Führungspauschale für eine Schulklasse zusätzlich zu den Museumseintritten:
Führung auf Deutsch: € 52,–
Führung auf Englisch, Französisch, Italienisch oder Spanisch: € 66,–

Preis Museum & Live-Musik
pro Schulkind zusätzlich zu Eintrittspreis: € 1,–


INFORMATION UND ANMELDUNG

Mag. Maria Erker
Tel. +43-662-844 313 91
Fax +43-662-84 06 93
museum.service@mozarteum.at