Mozarts Geburtshaus

Mozarts Geburtshaus

Getreidegasse 9, A-5020 Salzburg
Route berechnen

Tel.: +43-662-84 43 13
Fax: +43-662-84 06 93
mozartmuseum@mozarteum.at

Öffnungszeiten

Täglich: 09:00 - 17:30
Juli und August: 08:30 - 19:00
Letzter Einlass: 30 Minuten vor Schließung

Mozart-Wohnhaus

Mozart-Wohnhaus

Makartplatz 8, A-5020 Salzburg
Route berechnen

Tel.: +43-662-874227-40
Fax: +43-662-87 42 27 83
mozartmuseum@mozarteum.at

Öffnungszeiten

Täglich: 09:00 - 17:30
Juli und August: 09:00 - 20:00
Letzter Einlass: 30 Minuten vor Schließung

Stiftung Mozarteum Salzburg

Stiftung Mozarteum Salzburg


Schwarzstr. 26, A-5020 Salzburg
Route berechnen

Großer Saal & Wiener Saal

Mag. Reinhard Haring
Vermietung, Disposition
Tel. +43 (0) 662 889 40 22
E-Mail: haring@mozarteum.at

Bibliotheca Mozartiana

Dr. Armin Brinzing
Bibliotheca Mozartiana (Leitung)
Tel: +43 (0) 662 889 40 13
Fax: +43 (0) 662 889 40 50
E-Mail: brinzing@mozarteum.at

For the first time ever…
Mozart's original instruments travel to the United States!

Im Rahmen der Internationalen Kooperationen der Stiftung Mozarteum Salzburg wurden die original Streichinstrumente Mozarts (Violine und Viola) im Juni 2013 erstmals in den Vereinigten Staaten von Amerika präsentiert. Ausgangslage für das Projekt war und ist das rege Interesse seitens der Amerikaner für die Mozartwoche und die Mozart Museen sowie die große Begeisterung für die Institution Stiftung Mozarteum, die sinnbildhaft für Werte wie Tradition und Authentizität steht.

Ziel der Reise war es, durch Kooperationen und diverse Veranstaltungen, eine breite Zielgruppe anzusprechen und dadurch den Bekanntheitsgrad zu erhöhen. Zudem sollte ein Eindruck davon gewonnen werden, welchen Herausforderungen die Stiftung Mozarteum zukünftig in den USA gegenüber steht. 

Die Kooperation zwischen der Stiftung Mozarteum und dem Boston Early Music Festival – einem der führenden Festivals für Alte Musik weltweit – und der Kontakt zu WGBH – dem größten Radiosender in der Region mit über 2.000.000 Mio. Hörern - ermöglichte der Stiftung Mozarteum einen prominenten Auftritt und wichtige Kontakte zu potentiellen Partnern und Gönnern. Die abschließende Reise nach New York knüpfte an die erfolgreichen Begegnungen an: Miloš Forman konnte persönlich die Goldene Mozartmedaille überreicht werden und die Präsentation der Violine im Austrian Cultural Forum New York zeigte einmal mehr das große Interesse der Amerikaner für Mozart.