Mozarts Geburtshaus

Mozarts Geburtshaus

Getreidegasse 9, A-5020 Salzburg
Route berechnen

Tel.: +43-662-84 43 13
Fax: +43-662-84 06 93
mozartmuseum@mozarteum.at

Öffnungszeiten

Täglich: 09:00 - 17:30
Juli und August: 08:30 - 19:00
Letzter Einlass: 30 Minuten vor Schließung

Mozart-Wohnhaus

Mozart-Wohnhaus

Makartplatz 8, A-5020 Salzburg
Route berechnen

Tel.: +43-662-874227-40
Fax: +43-662-87 42 27 83
mozartmuseum@mozarteum.at

Öffnungszeiten

Täglich: 09:00 - 17:30
Juli und August: 09:00 - 20:00
Letzter Einlass: 30 Minuten vor Schließung

Stiftung Mozarteum Salzburg

Stiftung Mozarteum Salzburg


Schwarzstr. 26, A-5020 Salzburg
Route berechnen

Großer Saal & Wiener Saal

Mag. Reinhard Haring
Vermietung, Disposition
Tel. +43 (0) 662 889 40 22
E-Mail: haring@mozarteum.at

Bibliotheca Mozartiana

Dr. Armin Brinzing
Bibliotheca Mozartiana (Leitung)
Tel: +43 (0) 662 889 40 13
Fax: +43 (0) 662 889 40 50
E-Mail: brinzing@mozarteum.at

 

Schwetzinger Mozartfest 2016

23. September bis 9. Oktober Schloss Schwetzingen

 

Technische Meisterschaft, herausragende Interpretation und Leidenschaft, mit diesen Kompetenzen brillieren die Kammermusikensembles des 41. Schwetzinger Mozartfestes. Das Aron Quartett und die Bratscherin Mariko Hara gestalten das Eröffnungskonzert mit Streichquintetten von Mozart. Mozarts beliebtes Quintett für Bläser und Klavier – seiner Ansicht nach „das beste was ich noch in meinem Leben geschrieben habe“ – wird von Mitgliedern des Acelga Bläserquintetts und dem Pianisten Gerhard Vielhaber dargeboten. Das vielfach preisgekrönte Leipziger Streichquartett und das Minguet Quartett, eines der international gefragtesten Streichquartette, lassen Mozart, Beethoven und Mycliveček erklingen. Zusammen mit dem Klarinettisten Nikolaus Friedrich wird das Minguet Quartett das diesjährige Auftragswerk des jungen Schwetzinger Komponisten Benjamin Helmer uraufführen. Das holländische Van Baerle Trio bringt mit Brahms‘ Klaviertrio H-Dur ein Schlüsselwerk dieser Gattung zur Aufführung.  Der kammermusikalische Reigen schließt sich mit dem Klavierrecital der österreichisch-russischen Pianistin Lisa Smirnova, die ein facettenreiches Programm mit nach Schwetzingen gebracht hat, darunter die selten gespielte g-Moll-Suite von Händel.

Die Stipendiaten der Jürgen Ponto-Stiftung werden mit musikalischer Intelligenz und für ihr Alter überraschender Reife überzeugen. Der musikalische Nachwuchs wird mit dem Flötenkonzert C-Dur von Johann Baptist Wendling und dem Klarinettenkonzert B-Dur von Anton Dimler Werke der Mannheimer Schule präsentieren.

Aus dem skandalumwitterten Revolutionsstück « La folle journée ou le mariage de Figaro » von Beaumarchais, das in Paris und Wien zunächst verboten war, schufen Mozart und sein kongenialer Librettist Lorenzo da Ponte ein vollkommenes musikalisches Meisterwerk. „Le Nozze di Figaro“ wird in einer Neuinszenierung des Koblenzer Theaters auf die Bühne des Schwetzinger Schlosstheaters gebracht. Schließlich gipfelt das Schwetzinger Festival im Auftritt von Maximilian Hornung, dem ultimativ besten Cellisten seiner Generation, mit Haydns berühmten D-Dur-Konzert und Vier Stücken für Violoncello von Victor Herbert, begleitet vom Südwestdeutschen Kammerorchester Pforzheim unter Timo Handschuh. 

 

Mehr Informationen finden Sie unter der folgenden Webseite www.mozartgesellschaft-schwetzingen.de

 

Kartenvorverkauf
 
Schwetzinger Zeitung Kartenservice     06202 - 205 205 
             Carl-Theodor-Straße 1, 68723 Schwetzingen
Zigarren Grimm, Heidelberg                 06221 - 20909  
             Sofienstraße 11, 69115 Heidelberg
Rhein-Neckar-Zeitung, Ticketservice 06221 – 519 1210
Neugasse 4-6, 69117 Heidelberg mit allen Vorverkaufsstellen
Diesbachmedien. Kartenshop 06201 - 81345
Friedrichstraße 24, 69469 Weinheim
Tabak-Weiss 06321 - 2942
Hauptstraße 61, 67433 Neustadt/Weinstr.
Bücher Dörner GmbH 06222 - 92090
Hauptstraße 91, 69168 Wiesloch 06202 – 305 8013
Internet                                       www.reservix.de
www.mozartgesellschaft-schwetzingen.de
Abendkasse: Verkauf von Restkarten eine Stunde vor Konzertbeginn an der Spielstätte.  Dort ist ausschließlich Barzahlung möglich. 

Kartenvorverkauf

Schwetzinger Zeitung Kartenservice     06202 - 205 205 

        Carl-Theodor-Straße 1, 68723 Schwetzingen

 

Zigarren Grimm, Heidelberg                 06221 - 20909  

        Sofienstraße 11, 69115 Heidelberg

 

Rhein-Neckar-Zeitung, Ticketservice 06221 – 519 1210

Neugasse 4-6, 69117 Heidelberg mit allen Vorverkaufsstellen

 

Diesbachmedien. Kartenshop 06201 - 81345

Friedrichstraße 24, 69469 Weinheim

 

Tabak-Weiss 06321 - 2942

Hauptstraße 61, 67433 Neustadt/Weinstr.

 

Bücher Dörner GmbH 06222 - 92090

Hauptstraße 91, 69168 Wiesloch 06202 – 305 8013

 

Internet                                       www.reservix.de

www.mozartgesellschaft-schwetzingen.de

 

Abendkasse: Verkauf von Restkarten eine Stunde vor Konzertbeginn an der Spielstätte.  Dort ist ausschließlich Barzahlung möglich. 

 

Angela Bräunig

Mozartgesellschaft Schwetzingen
Geschäftsstelle
Uhlandstraße 4
68723 Schwetzingen
Tel. 06202 - 3364 oder 56606
Fax 06202 - 127977
www.mozartgesellschaft-schwetzingen.de

Kontakt


Franziska Förster M.A.
Internationale Kooperationen und Medienproduktionen
Tel. +43 - 662 - 889 40 51
Email: foerster@mozarteum.at