Mozarts Geburtshaus

Mozarts Geburtshaus

Getreidegasse 9, A-5020 Salzburg
Route berechnen

Tel.: +43-662-84 43 13
Fax: +43-662-84 06 93
mozartmuseum@mozarteum.at

Öffnungszeiten

Täglich: 09:00 - 17:30
Juli und August: 08:30 - 19:00
Letzter Einlass: 30 Minuten vor Schließung

Mozart-Wohnhaus

Mozart-Wohnhaus

Makartplatz 8, A-5020 Salzburg
Route berechnen

Tel.: +43-662-874227-40
Fax: +43-662-87 42 27 83
mozartmuseum@mozarteum.at

Öffnungszeiten

Täglich: 09:00 - 17:30
Juli und August: 09:00 - 20:00
Letzter Einlass: 30 Minuten vor Schließung

Stiftung Mozarteum Salzburg

Stiftung Mozarteum Salzburg


Schwarzstr. 26, A-5020 Salzburg
Route berechnen

Großer Saal & Wiener Saal

Mag. Reinhard Haring
Vermietung, Disposition
Tel. +43 (0) 662 889 40 22
E-Mail: haring@mozarteum.at

Bibliotheca Mozartiana

Dr. Armin Brinzing
Bibliotheca Mozartiana (Leitung)
Tel: +43 (0) 662 889 40 13
Fax: +43 (0) 662 889 40 50
E-Mail: brinzing@mozarteum.at

MOZART GESELLSCHAFT DORTMUND

 

 

IM ZUSAMMENSPIEL ENTSTEHT GRÖSSE: DIE MOZART GESELLSCHAFT DORTMUND

Seit ihrer Vereinsgründung im Jahr 1956 hat die Mozart Gesellschaft Dortmund (www.mozart-gesellschaft-dortmund.de) zwei große Ziele: die Pflege von Mozarts Musik sowie die Förderung junger Musikerinnen und Musiker durch Stipendien, Förderpreise, Konzertengagements, Meisterkurse und CD-Produktionen. Die Mozart Gesellschaft fördert junge Künstlerinnen und Künstler, die sich zum Beispiel bei internationalen Musikwettbewerben als Preisträger qualifiziert haben und mit herausragenden musikalischen Fähigkeiten das Publikum und die Fachwelt beeindrucken konnten. Bis heute hat die Mozart Gesellschaft Dortmund fast 100 junge Musikerinnen und Musiker durch ein Stipendium unterstützt und ihnen so den Weg ins harte Musikgeschäft etwas erleichtern können.

Um diese Stipendien zu vergeben bzw. die finanziellen Mittel zur Unterstützung der Musikerinnen und Musiker aufbringen zu können, ist die Mozart Gesellschaft Dortmund auf Mitglieder angewiesen – denn sie arbeitet rein privatwirtschaftlich und damit ohne öffentliche Zuschüsse. In den über 50 Jahren ihres Bestehens hat sich die Mitgliederzahl äußerst beeindruckend entwickelt: Aus wenigen Mozart-Enthusiasten ist inzwischen eine Gemeinschaft von knapp 600 Förderern geworden. Ihre Mitgliedsbeiträge und die Einkünfte aus den Konzertveranstaltungen sichern 90% der Einnahmen, mit denen die Mozart Gesellschaft arbeitet und die unter anderem den Stipendiaten zugute kommen. Weitere 7% des Etats setzen sich aus finanziellen Zuwendungen durch Sponsoren und Partner zusammen.

In Zusammenarbeit mit Unterstützern und Sponsoren sorgt die Mozart Gesellschaft Dortmund dafür, dass Mozarts Werke regelmäßig zur Aufführung gelangen – und zwar nicht nur seine bekannten Werke, sondern auch die Stücke, die seltener zu hören sind. Seit 1956 wurden mehr als 200 Mozart Matineen und 1870 Kammerkonzerte veranstaltet – zunächst im Saal der IHK, dann im Opernhaus in Dortmund. Seit 2002 werden die Mozart Matineen im akustisch herausragenden Konzerthaus Dortmund  einmal im Monat Sonntagvormittag von September bis April. Übrigens gehören diese Matineen zu den wenigen Konzertreihen Deutschlands, die regelmäßig ausverkauft sind – ein überzeugender Beleg für die Qualität von Programmwahl und Künstler.

 

Karten für die Saison 15/16 erhalten Sie über die Geschäftsstelle der Mozart Gesellschaft.

Mozart Gesellschaft Dortmund e.V.

Mozart Gesellschaft Dortmund
Hohe Straße 28
44139 Dortmund
Tel.: +49 (0) 0231-427 43 35
Fax  +49 (0) 0231-427 43 85
eMail.: info@mozart-gesellschaft-dortmund.de
Website: www.mozart-gesellschaft-dortmund.de

 

Informationen zu allen Veranstaltungen der Saison 2015/16 sowie über die aktuellen Stipendiaten der Mozart Gesellschaft Dortmund finden Sie unter www.mozart-gesellschaft-dortmund.de.

 

Fotos

Kontakt


Franziska Förster M.A.
Internationale Kooperationen und Medienproduktionen
Tel. +43 - 662 - 889 40 51
Email: foerster@mozarteum.at